Willkommen auf gfoidma.at
Die österreichische Spruchseite!

Jeden Sonntag wenn die Mutter in die Kirche geht, geht der Vater ins Puff. Eines Tages sagt die Frau: "Heute kann ich den Jungen nicht in die Kirche mitnehmen". Also nimmt ihn der Vater mit ins Puff. Der Vater verschwindet mit einer Prostituierten in einem Zimmer. Da der Junge noch nichts gegessen hatte, gaben die Prostituierten dem Jungen drei Semmeln mit Marmelade. Nach zwei Semmeln ist der Junge so satt, dass er nur noch die süße Marmelade von der dritten Semmel ablecken konnte. Als der Vater wieder aus dem Zimmer kommt, fragt er den Jungen, wie es ihm ergangen sei. Der Bub berichtet ganz stolz: "Die ersten zwei hab' ich noch gepackt aber die Dritte konnte ich nur noch lecken!".

  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

Unsere beliebtesten Sprüche im Video





Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK